Über uns

Brigitte und Rudolf Mahlburg

 

 

 

Spaß am Laufen in neuen Dimensionen
durch Laufveranstaltungen der anderen Art

Gemeinsam starten, gemeinsam helfen, gemeinsam ankommen …..

….. und dabei jedem Schritt einen neuen Sinn geben, ist das Motto einer privaten und gemeinnützig anerkannten Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, mit laufsportlichen Leistungen anerkannte Hilfsorganisationen finanziell zu unterstützen. 

Laufen beginnt im Kopf. Laufen endet im Kopf. Und dazwischen liegen Schritte. Viele Schritte. Aneinandergereiht ergeben sie Distanzen, die wir als Läufer noch vor kurzem für unerreichbar hielten. Strecken, die wir erst im Kopf bewältigen mussten, um sie schließlich mit den Füssen in Angriff zu nehmen. Entfernungen, die uns zunächst verunsicherten und die uns am Ende, nach dem letzten Schritt, mit umso mehr Stolz erfüllen.

Läufer haben Zeit. Stunden über Stunden, um sich Kilometer für Kilometer ihre Gedanken zu machen. Läufer haben Ausdauer. Genug, um ihre Ideen hartnäckig zu verfolgen und schließlich zu realisieren.

So liegt dieser Initiative der Gedanke zu Grunde: was wäre, wenn jeder Schritt, jeder Kilometer, jede Wettkampfstrecke Menschen gewidmet würde, die Hilfe benötigen? Bedürftige unterstützen, deren Lebenslauf eine radikale Richtungsänderung zum Positiven erfahren wird, indem wir sie an unserem Lauf teilhaben lassen?

So soll diese Initiative Akzente setzen und beim Wort genommen werden:

Nicht mehr „nur“ laufen, sondern „laufend helfen“

 Ausdauer beim Helfen

Nicht nur der persönliche Einsatz während Ultra- und Abenteuer-Laufveranstaltungen sondern auch die Durchführung eigener Genuss- und Erlebnis-Laufveranstaltungen stehen unter diesem helfenden Motto, um auf diesem Wege Sponsoren für das jeweilige, vor dem Event festgelegte, Hilfsprojekt zu gewinnen.

 

Comments are closed.