24-Stundenlauf Forbach

Forbach 24 Stundenlaufdieser Traditionslauf der Forbacher Klingenbach-Schule wird organisatorisch auch von laufendhelfen.de begleitet.

Das Motto:
Menschen brauchen Ihre Hilfe!    Dafür laufen wir.

Es sind viele Faktoren, die bei dieser Veranstaltung zusammenspielen und zum Ziel führen werden.
Die Freude an der Bewegung ist die Grundlage für Einzelläufer und Teams, sich während der 24 Stunden in Bewegung zu halten und ihre Laufleistung mit Hilfe eines selbstgesuchten Sponsors in finanzielle Hilfe für unsere Sozialpartner zu wandeln.

weitere Infos unter www.forbach24.de

This entry was posted in 24-Stundenlauf Forbach. Bookmark the permalink.

20 Responses to 24-Stundenlauf Forbach

  1. Rennschnecke Conny (Einzelläuferin Cornelia Herde aus Offenburg) says:

    Liebe Organisatoren,
    liebe Mitläufer,

    ganz toll wäre jetzt noch, wenn die Fotos mit den Siegern und den Siegerehrungen auch noch den Weg auf die Homepage finden würden …. :-)
    Danke dafür schon im voraus!

    Liebe Grüße
    Rennschnecke Conny

  2. Georg Hilden says:

    Lieber Rudolf,

    der Muskelkater ist inzwischen verschwunden, alle (kleinen) Blasen verheilt und die Tasche voller Wäsche wieder frisch gewaschen im Schrank – aber die vielen tollen und unvergesslichen Eindrücke vom 24 Stunden-Lauf sind noch immer sehr präsent. Daran werde ich sicher noch sehr lange zehren.
    Es war wirklich eine klasse Veranstaltung mit einer optimalen Organisation und Durchführung. Dir und allen deinen vielen Mitstreitern nochmals ein großes Lob und ein riesiges Dankeschön.

    Liebe Grüße Georg

  3. Joe says:

    Hallo,

    nun ist er seit mehr als einer Woche Geschichte, der 24 Stundenlauf 2012!

    Zeit genug erlebtes zu verarbeiten und zu realisieren!
    Zeit um vergangenes zu betrachten und zukünftiges zu planen!
    Zeit um dem ein oder anderen einen ganz speziellen Dank auszusprechen:

    Elke und Joachim für ein unglaubliches Engagement um den Lauf,
    Silvia und Rolf für eine tolle Zusammenarbeit im Laufteam,
    Bernd für die vielen kleinen, wichtigen Hinweise bei der Neuauflage “seiner” Veranstaltung,
    Harald und Sabine für die Gesamtorganisation und Koordination,
    Georg und Albert für die Programmgestaltung
    und vielen, vielen backstage Aktivisten, ohne die so eine Veranstaltung niemals möglich wäre!

    Danke an “meine” Mannschaft vom TV Bermersbach!
    Ich bin immer noch unglaublich stolz auf euch, wie ihr das zu 9. nach Hause gebracht habt!

    Rückblickend hat sich jede Minute gelohnt, die viele geopfert haben!

    Das positive Feedback spornt an und ich glaube fest an eine 5. Auflage dieser Veranstaltung!

    DANKE vor allem allen Läuferinnen und Läufern für sportlich faire Stunden mit einer tollen Atmosphäre unter teiweise denkwürdigen Bedingungen!!

    Ich hoffe wir alle sehen uns in nicht all zu ferner Zeit wieder beim 5. 24 Stundenlauf in Forbach!

    Macht`s gut!

    Joe

  4. Frank Beeren says:

    Hallo Sylvia,

    uns hat es super Spaß gemacht.

    Ich kann mit Euch fühlen, dass Ihr nun erleichtert seid.

    Ihr könnt auf Eure Leistung aber auch richtig Stolz sein. Das war eine mehr
    als gelungene Veranstaltung.

    “Wir sind der Meinung, das war spitze”.

    Anbei das Mannschaftsfoto der Talhutzel.

    Gruß
    Frank

  5. Rolf Müller says:

    Lieber R(ud)olf,

    Anbei unser Mannschaftsfoto zur Veröffentlichung auf http://www.forbach24.de
    Wir zehn sind immer noch voll mit Endorphinen, irgendwie will es gar nicht nachlassen.
    Es war eine absolut gelungene Veranstaltung zu der wir Euch gratulieren können. Die Mühe, die Ihr Euch gemacht habt, war als Energie für jeden Läufer abrufbar.

    Falls es eine Neuauflage gibt, sind wir bestimmt wieder dabei.

    Gruß ins Badische

    Rolf Müller

  6. Scheuernerweg Läufer says:

    Wir die “Scheuernerweg Läufer” wollen uns auch noch bei all denen bedanken, die zum guten Gelingen dieses Events beigetragen haben. Wir waren zum Erstenmal dabei, aber bestimmt nicht zum Letztenmal. Wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung.

    Eine kleine Anregung: Die Sehschwachen unserer Gruppe hätten gerne im Start- Zielbereich eine große beleuchtete Uhr, da sie nachts, und ohne Brille ihre Uhren nicht mehr ablesen können.

    Viele Grüße vom Scheuernerweg
    … bis zum nächstenmal.

  7. Sylvia Schmieder says:

    Liebes Moderatorenteam,

    ich wollte es nicht verpassen auch Euch nochmals vielmals zu danken!!!

    Ihr macht aus dem 24-Stunden-Lauf mit Eurer Moderation zu dem was er ist.

    Danke für die vielen Motivationsansagen für die Läufer, für die vielen Infos und für die vielen “Lacher”. Jedes Team war anders und hat in seinem Stil moderiert und das war gut so!!!!

    Ihr habt während der Veranstaltung dazu beigetragen, dass alles so toll “gelaufen” ist.

    Ich hoffe wir können bei einer Neuauflage auf Euch zählen!

    VIELEN DANK!!!

    Sylvia

    • Thorsten Wunsch says:

      Hallo Sylvia,

      Team Bermersbach ist wieder dabei.
      Brauchen nur den Termin und wir kommen!!!!!

      Frei nach dem Motto:
      “Lieber den Mund heiß laufen lassen, als die Füße!”

      Ganz liebe Grüße
      Thorsten

  8. Kathrin Litterst says:

    Hallo Rolf ,

    ich habe soviel positives Feedback erhalten , dass die kleinen “Pannen”
    schnell wieder vergessen sind !
    Es war ein Riesenspaß und so viele nette Leute dabei kennen gelernt .
    Für mich war das 2. Mal Forbach 24 auch wieder ein tolles Erlebnis !!!
    Danke für Dein Vertrauen in unseren Einsatz !!!

    Werde morgen gegen abend in Bühl mit meiner Tochter ein paar Runden drehen
    …wir sehen uns da bestimmt.
    Liebe Grüße
    Kathrin

  9. Rainer Hürst says:

    Hallo Rudolf,

    nochmals größten Respekt und Dank für die tolle Organisation des 24-Stundenlauf.

    Es hat sehr viel Spass gemacht und wir von der Spvgg Weisenbach freuen uns schon auf den nächsten Lauf.

    Macht weiter so !!!!

  10. Frank Brüderle says:

    Super Veranstaltung, vielen Dank dafür. Besonderen Dank gilt dem Massage-Team. Ohne sie hätte ich nur die Hälfte meiner Runden geschaft.
    Frank Brüderle, Team Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch

  11. Rennschnecke Conny (Einzelläuferin Cornelia Herde aus Offenburg) says:

    Mein herzliches Dankeschön auch an alle , die bei der Organisation des Laufes mitgewirkt haben! Es war mein erster 24-Stunden-Lauf und ich bin heute noch ganz begeistert von dem tollen Rundherum, das Sie alle auf die Beine gestellt haben! DANKESCHÖN … und bitte weitermachen: Ich würde gerne wiederkommen (auch wenn meine Gedanken als Einzelläuferin während der Runden doch ab und an andere waren :-))

    Und auf diesem Weg auch ein Dank eine meine “Mit-(Einzel-)Läufer”: Es war toll mit Euch die Runden zu drehen und immer wieder aufs Neue motiviert zu werden!
    Ich hoffe, wir sehen uns alle beim nächstenmal wieder!

    Laufende Grüße an alle!!!

    • Josef Wunsch says:

      Hallo Rennschnecke,
      danke für das Kompliment an die anderen (Einzelläufer). War doch ein tolles Erlebnis. Hatte allerdings nie den Gedanken, daß ich nicht mehr kommen möchte. War aber trotdem für jede Unterstützung dankbar.
      Liebe Grüße
      Renchtal-Beißer

  12. Patricia Winter says:

    DANKE – DANKE – DANKE

    tolle Veranstaltung – prima Stimmung – suuuuper Organisation !!!!!!
    Schon jetzt freu ich mich auf den nächsten 24 h Spendenlauf in Forbach….

  13. Adolph Ulrike says:

    Zusammen mit dem Team der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. habe ich zum ersten (und nicht letzten) Mal an einem 24-Stunden-Lauf teilgenommen.
    Es war ein supertolles Event mit genialer Stimmung!!!
    Ein ganz großes Dankeschön an das Orga-Team, die diese Veranstaltung zu diesem großen Erfolg geführt hat.
    Ebenso an die unzähligen fleißigen Helfer!!! … am Service-Punkt (ich weiß nicht, wie viele Liter an Getränken oder wieviele Obststücke sie für uns geschnitten haben)… an die Reinigungskräfte, die dafür sorgten dass immer alles sauber war … an das Massageteam (supertolle Idee!!!) wenn die Beine nicht mehr wollten, danach gings wieder … die musikalische Motivation nicht zu vergessen…
    Für das Unwetter, durch das wir einige Schadensfälle (kaputtes Pavillion, Werbebanner bzw. Roll-up, Handy) hatten, könnt ihr natürlich nichts.
    Alles in allem ein unvergessliches Erlebnis für einen guten Zweck!!!

  14. Brigitte Mahlburg says:

    Ein tolles Erlebnis zusammen mit meinen Lauffreunden/innen der Laufgruppe des TV Haueneberstein. Vielen Dank an das Orga-Team ( ich weiß um die vielen vielen Arbeitsstunden im Vorfeld), Dank an die vielen Helfer während und nach der Veranstaltung, Danke an die Moderatoren, denen es gelungen ist, uns mit ihrer Moderation rund um die Uhr auf Trapp zu halten. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, es gibt absolut nichts zu bemängeln.
    Schade nur, dass es doch so viele Menschen gibt, die die Arbeit nicht zu schätzen wissen, sonst würde nicht so viel Unrat und Müll nach der Veranstaltung rumliegen, sei es in der Halle, auf der Wiese oder der Laufstrecke ( weggeworfene Lose etc. etc. ).

  15. Martina says:

    Vielen Dank für das tolle Lauferlebnis. Laufen und etwas Gutes tun… Es hat total Spaß gemacht! Danke auch an das Orga-Team, die vielen Helfer besonders die Reinigungskräfte, die bei dem Wetter so viel zu tun hatten.

    Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich trotzdem noch: es gibt inzwischen so viele Vegetarier, auch unter uns Läufern. Bei der Essensauswahl wäre es toll, wenn es zukünftig etwas Vegetarisches geben würde: Veggie-Burger, Ofenkartoffeln, Falafel…. etc.
    Das wäre wirklich klasse!

    Liebe Grüße
    Martina

  16. Doris says:

    Genial… ich bin immer noch total begeistert vom 24-Stundenlauf!!!
    Tolle Vetanstaltung, immer wieder gerne.
    Danke fuer die tolle Organisation, die tolle
    Stimmung… Danke.. einfach fuer alles.

  17. Anne Weiler says:

    Hallo!
    Erst Mal echt klasse dass es so Veranstaltungen gibt!
    Ich hab eine Frage zu dem Logo für das T-Shirt, wo soll ich es hinschicken?
    Und ist das im PDF Format OK?
    Viele Grüße,
    Anne Weiler

    • Hallo Anne,
      Dein Lob ist Motivation für uns :-) – Vielen Dank.

      Das mit der pdf-Datei sollte klappen. Wenn es das Logo auch als jpg-Datei in hoher Auflösung und druckfähiger Qualität gibt, kannst du es ja noch beilegen.
      Die Dateien bitte an rudolf.mahlburg(at)web.de senden.

      laufende Grüße

      R(ud)olf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>